Themenbereich

Keine Termine

Mond am 17.10.2017
Abnehmende Sichel
Abnehmende Sichel
Nächster Neumond:
20.10.2017
Nächster Vollmond:
04.11.2017

Vorbereitung auf Leistungsprüfungen

Die Verbandsgebrauchsprüfung als Ziel…

Die VGP, die „Meisterprüfung“, sollte gern das Ziel Ihres Hundes sein.

  • Buschieren
  • Stöbern
  • Fuchsfächer
  • Riemenarbeit –Verhalten am Stück
  • Gehorsamsfächer
  • Wasserarbeit
  • Vorstehen, Manieren am Wild

Die VGP wird als „Meisterprüfung der Jagdhunde“ bezeichnet. Sie dient der Ermittlung und Feststellung der abgeschlossenen Ausbildung, wie sie für den praktischen Jagdbetrieb notwendig ist.

Die VGP ist eine reine Leistungsprüfung, es wird großer Wert auf eine gründliche Abrichtung im vielfältigen Jagdbetrieb und Gehorsam gelegt.  Sie erlangen mit bestandener VGP die für Ihren Hund gesetzlich erforderliche Brauchbarkeit für die Nachsuche auf Niederwild und Schalenwild.

... und auch für Nichtjäger

Hier findet auch der nicht jagdlich arbeitende Mensch/ Hund ein Lehrgangsangebot. In der Welpen- und Junghundeerziehung können Sie sich und Ihren Hund kennen lernen und diesen vor allem im Gehorsam, sowie in der Sozialverträglichkeit ausbilden. Wir helfen Ihnen, Ihren Hund mit seinen Anlagen besser zu verstehen, um den Bedürfnissen des Hundes gerecht zu werden.

… unsere Ausbildungsgruppen

Das Ziel unserer engagierten und erfahrenen Ausbildungsteams ist es, durch verschiedene Trainingsmethoden gut durchgearbeitete Jagdgebrauchshunde auf den Prüfungen vorstellen zu können, mit denen man waidgerecht jagen kann.

  • Büsum
  • Heide
  • Hennstedt
  • Schalkholz

 

Ansprechpartner

Sönke Schlicht
Obmann für das Hundewesen
Hauptstr. 30, 25782 Schalkholz
Tel. 04838-217

Ansprechpartner für jede/n Jäger/in ist in erster Linie der Obmann seines Hegerings.

169.jpg

 

News des LJV