Themenbereich

Keine Termine

Mond am 16.12.2017
Abnehmende Sichel
Abnehmende Sichel
Nächster Neumond:
18.12.2017
Nächster Vollmond:
02.01.2018

Jagdhundevorbereitung auf Verbandsprüfungen

Junghunde-Vorbereitung auf Verbandsprüfungen

Gezielte Ausbildung des Junghundes für den praktischen Jagdeinsatz…

VJP- Lehrgang
Die Verbandsjugendprüfung (VJP) ist die erste Anlagenprüfung für Vorstehhunde im 1. Feld.
Durch intensive entsprechende Vorbereitung werden die natürlichen jagdlichen Anlagen (Nase, Spurwille, Suche, Vorstehen und Führigkeit) des Junghundes geweckt.


HZP-Lehrgang
Die Verbandsherbstzuchtprüfung (HZP) ist die zweite Anlagenprüfung für Vorstehhunde im 1. Feld.
Im Vordergrund steht die Entwicklung der natürlichen jagdlichen Anlagen des Junghundes.  
Neben den Anlagenfächern, die bereits bei der VJP erstmalig bewertet wurden, kommen bei der HZP bereits einige Abrichtefächer wie die Feld-/ Wasserarbeit dazu.


Anlagefächer  

  1. Hasenspur
  2. Nasengebrauch
  3. Suche
  4. Vorstehen
  5. Führigkeit
  6. Arbeitsfreude
  7. Wasserarbeit (Stöbern)    


Abrichtefächer

  1. Wasserarbeit (Verlorensuchen)
  2. Federwildschleppe
  3. Haarwildschleppe
  4. Art des Bringens
  5. Gehorsam

Ansprechpartner
Sönke Schlicht
Obmann für das Hundewesen
Hauptstr. 30, 25782 Schalkholz
Tel. 04838-217

Ansprechpartner für jede/n Jäger/in ist in erster Linie der Obmann seines Hegerings.