Themenbereich

Keine Termine

Mond am 17.10.2017
Abnehmende Sichel
Abnehmende Sichel
Nächster Neumond:
20.10.2017
Nächster Vollmond:
04.11.2017

WildTierKataster Schleswig-Holstein (WTK)

Ein Projekt der Universität Kiel und des Landesjagdverband SH e.V.

Das WildTierKataster Schleswig-Holstein liefert Informatio­nen über Vorkommen, Bestandsgrößen, Populationsentwick­lungen, Gefährdungsursachen und Strategien zur nachhaltigen Nutzung von Wildtierarten in Schleswig-Holstein. Das WTK-SH wurde im Jahre 1995 als ein Projekt zur dauerhaften Beobachtung unse­rer heimischen Wildtierarten gegründet. Es ist heute ein Projekt der Landesjägerschaft in Zusammenarbeit mit dem Ökologiezen­trum der Universität Kiel, dem die wissen­schaftliche Betreuung obliegt.

Seit 1995 besteht das WildTierKataster Schleswig-Holstein als landesweites Bio­monitoring-Projekt für freilebende Wildtiere in Schleswig-Holstein. Die Fortführung die­ser wissenschaftlichen Freilandstudie ist für mindestens fünf weitere Jahre durch die Universität Kiel und den Landesjagdver­band gesichert. Das Projekt erfasst einer­seits die Verbreitung und die Populations­größen von Wildtieren in allen Naturräumen mit bekannten, tierartspezifischen, biologi­schen Feldmethoden.

Andererseits werden in ca. 70 ständigen WTK-Referenzgebieten die Lebensbedin­gungen (Biotoptyp, Biotopnutzung etc.) der verschiedenen Wildtierarten auf insgesamt ca. 60.000 ha Untersuchungsfläche beschrieben, erfasst und ausgewertet.

Die Organisation und Auswertung mit stän­diger hauptamtlicher wissenschaftlicher Be­treuung liegt am Ökologiezentrum der Universität Kiel, Fachabteilung für Landschaftsökologie.

Weiter zur Homepage des WTK

274.jpg

 

News des LJV